Briefe und Dokumente im Detail
© SKD
Ab 3. Juni 2020 sind die Bibliotheken im GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig sowie des Museums für Völkerkunde Dresden unter Voranmeldung geöffnet. Die Bibliotheken im Residenzschloss bleiben bis auf weiteres geschlossen.

Das Archiv

Das Archiv erschließt und verwahrt die schriftliche Überlieferung der ehemals kurfürstlichen, dann königlichen und heute staatlichen Museen und Sammlungen Sachsens seit ca. 1830 sowie die Geschäftsakten der Generaldirektion, der Museumsdirektionen und der Querschnittsabteilungen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden seit 1945.

Zum Bestand des Archivs gehören auch eine Zeitungsausschnittsammlung, ein Fotoarchiv, wissenschaftliche Nachlässe ehemaliger Angestellter und Nachlässe von Künstlern.

Bei begründetem fachlichen Interesse – soweit dem gesetzliche Sperrfristen, Belange Dritter oder konservatorische Gründe nicht entgegenstehen – werden die Archivalien zur Einsichtnahme in den Räumen der Kunstbibliothek im Residenzschloss vorgelegt.

Kontakt

Öffnungszeiten: Mo, Mi bis Fr 10 bis 18 Uhr

Kontakt Archiv

* Pflichtfeld
Zum Seitenanfang